Packliste Ägypten im März

Hallo ihr Lieben!
Für uns geht es Ende des Monats endlich in den wohlverdienten Urlaub! Wir freuen uns schon seit Monaten auf die Sonne, das Meer und einige andere tolle Erlebnisse 🙂

Was wir dieses Jahr noch so geplant haben und was uns in diesem Urlaub erwartet findet ihr hier! Nun aber zum heutigen Beitrag: Wir haben vor jedem Urlaub das Problem, dass wir eine neue Liste mit Sachen schreiben, die wir auf gar keinen Fall vergessen dürfen.

Dies variiert natürlich von Urlaub zu Urlaub und den jeweiligen Begebenheiten vor Ort. Manchmal merken wir aber auch erst vor Ort, was für Dinge sehr nützlich gewesen wären.

Und bei genau diesen Problemen möchten wir euch nun etwas unterstützen 😉

Wie gerade schon erwähnt gibt es immer unterschiedliche Dinge, die man im Urlaub auf keinen Fall vergessen sollte.

Deswegen haben wir überlegt eine“Grundpackliste“ und eine „Zusatzpackliste“ zusammen zu stellen.

Wir sind eher die Sommer-Urlauber und gehen lieber an den Strand, als in die Berge, weswegen unsere Liste eher dafür ausgelegt ist.

Grundpackliste

  1. Personalausweis/ Reisepass– ohne dies geht natürlich überhaupt nichts. Also lieber zweimal checken bevor ihr das Haus verlasst.
  2. Bargeld– mittlerweile mögen es viele lieber mit EC – Karte zu bezahlen, doch in einigen Ländern kostet das Bezahlen damit nicht nur ziemlich viel Geld, sondern funktioniert auch nicht überall.
  3. Adressen/ Telefonnummern von Unterkunft, Vermieter oder Reisegesellschaft- ist in Problem fällen immer gut dabei zu haben.
  4. Ausreichend Verpflegung– ist nicht nur auf der Reise essentiell, sondern auch danach. Besonders wenn man sehr spät abends landet und keine Möglichkeit mehr hat, etwas zu kaufen.
  5. Ibuprofen– ist unser Allzweckmittel.
  6. Mückenspray / Mückenkerze– gerade für Abends immer nützlich.( Leider riecht es sehr unangenehm. Vielleicht tut sich da ja in Zukunft noch etwas 😉 )
  7. Tuch– kann euch vor Sonne, Schmutz oder lästigen Pflanzen schützen. Auch bei einem Sonnenbrand bewirkt es Wunder.
  8. Sonencreme in unterschiedlichen Faktoren- zum Anfang eines Urlaubs ist die Haut ja noch sehr empfindlich doch nach einiger Zeit lässt dies nach und man möchte schön braun werden. Ich setze da meist auf bräunungsverstärkende Sonnencreme.
  9. Handtuch– erklärt sich hoffentlich von selbst 😉
  10. Desinfektionsspray– meistens braucht man die Dinge ja gar nicht, wenn man sie dabei hat :).
  11. Pflaster– s.o.
  12. notwendige Medikamente– an diese im Ausland zu kommen ist leider schwer und teuer.
  13. Sonnenbrille– vergisst man sehr leicht.
  14. Ladekabel– für alle elektronischen Geräte deren Akku leer gehen könnte!
  15. ausreichend Kleidung– besonders wenn man keine Waschmaschine im Urlaub zur Verfügung hat, ist es lästig im Waschbecken Sachen zu säubern.
  16. Feuerzeug/ Streichhölzer– ein Gegenstand, den man für viele Dinge benutzen kann.
  17. After Sun– rettet vor so einigen Sonnenbränden.

 

Zusatzpackliste- Ägypten

  1. Schnorchel– wir möchten die schönen Fische in Ägypten bewundern und haben uns eine  Schnorchelmaske* zugelegt.
  2. Unterwasserkamera– besonders bei Schnorchelausflügen sind Unterwasserkameras* super um schöne Aufnahmen zu machen.
  3. Hepatitis A Impfung– das kann man natürlich nicht mit in den Urlaub nehmen, sondern sollte vorher von einem Arzt geimpft werden, um Schlimmeres zu vermeiden.
  4. Durchfallmittel– uns wurde empfohlen keine Lebensmittel zu essen, die nur mit Wasser gewaschen wurden, da das Trinkwasser dort eine schlechte Qualität hat. Ein Arzt sagte uns „cook it, peel it or leave it!“
  5. Sonnenhut– wir machen zwei Ausflüge, wo wir der Sonne stark ausgesetzt sind und möchten einen Sonnenstich vermeiden.

Dies waren unsere wichtigsten Gegenstände für unsere Reise nach Ägypten. Falls ihr Interesse an einer sehr ausführlichen Packliste auch zum ausdrucken seid schaut auf jeden Fall hier vorbei!

Was sind eure Gegenstände, die bei einem Strandurlaub nicht fehlen dürfen?

MS ♚♛

(Visited 174 times, 1 visits today)

  9Kommentare

  1. Tanja L.   •  

    Der Tipp mit den Adressen von den Unterkünften ist wichtig. meistens denkt man ja doch irgendwie nicht dran. und was macht man, wenn der Bus aus welchen gründen auch immer und man dann nicht zum Hotel kommt? Kommt zwar eher selten vor bei Pauschalreisen, aber ausschließen kann man das ja nicht.

  2. Anni   •  

    Ich gehe ja nie in den Sommerurlaub, daher hätte ich an die Hälfte davon gar nicht gedacht und es einfach vergessen. Schon ein Tuch hätte ich vergessen, und ich würde es spätesten am ersten Tag bereuen. Für Leute wie mich ist so eine Liste also total praktisch und eine sehr gute Orientierung

    Liebe Grüße Anni von http://hydrogenperoxid.net

  3. Jasmin   •  

    Ich war bereits auch schon zwei mal in Ägypten. Dort ist einfach wunderschön.
    Wir nehmen genau die gleichen Sachen mit. Ich verzichte in Ägypten auch immer auf Eiswürfel, den dort weiß man auch nie ob diese mit Hahnenwasser hergestellt wurden.
    Ich wünsche dir ganz viel Spaß im Urlaub und bring bitte die Sonne mit.

    LG Jasmin

    • Melissa&Steven Melissa&Steven   •     Autor

      Stimmt das mit den Eiswürfeln haben wir auch gehört! Guter Tipp 🙂

  4. Sirit   •  

    Hallo! Ich glaube dem ist Nichts hinzuzufügen an Dingen die mit kommen in den Urlaub. Jogging Schuhe höchstens, aber für die Wüste ja eher ungeeignet ;O). Viel Spaß Euch! Sirit von Textwelle

  5. Salvia von Liebstöckelschuh   •  

    Deine Packliste ist schon ziemlich perfekt. Zumindest fällt mir nichts ein, was man noch dabei haben sollte. Ich glaube sogar, ich würde bei den Klamotten etwas reduzieren, da man ja sowieso meist viel zu viel mitnimmt…
    Wünsche euch einen schönen Urlaub!
    Salvia von Liebstöckelschuh

  6. Bea   •  

    Wir waren auch schon in Ägypten, schnorcheln war echt toll dort. Sicher muss man auf einiges achten, gerade wegen dem Leitungswasser. Wir haben mit stillem Wasser die Zähne geputzt, weil die Kinder doch immer mal was verschlucken. Nach dem Händewaschen kam das Desinfektionsmittel zum Einsatz. Anscheinend haben wir was richtig gemacht, denn wir blieben gesund.

    Viele Grüße,

    Bea.

  7. Sophie   •  

    Vielen lieben Dank für die tollen Tipps!
    Ich finde Packlisten immer sehr hilfreich.

  8. Pingback: Urlaub in Ägypten: Hurghada Reisetipps

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.